Sehenswertes in Zwiesel

Die familienfreundliche Urlaubsgemeinde an der Glasstraße bietet neben vielfältigen Freizeitmöglichkeiten auch zahlreiche kulturelle und historische Urlaubsangebote.

Museen in Zwiesel

In der Glasstadt Zwiesel im Bayerischen Wald laden drei Museen vor Ort zu einem Streifzug in Brauchtum und Kultur des Bayerischen Waldes ein. Im Waldmuseum im ehemaligen Kommunbrauhaus der Stadt, erfahren die Besucher alles über das Leben und Arbeiten im Bayerischen Wald. Die Abteilung "Wald - Heimat - Glas" zeigt in 17 Räumen das Leben und die Arbeit der Bayerwald-Bewohner.

In dem Glasmuseum, einem ehemaligen Herrenschlössl derer von Poschinger, können die Besucher eine großartige Sammlung von Gläsern aus der Zeit von 1800 bis in die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts bewundern.

Freuen Sie sich auf ein ganz besonderes Museum in Zwiesel - im Kaffeemuseum sind über 1000 große und kleine Kaffeekannen ausgestellt. Das "Highlight" im Museum stellt die 100 Jahre alte Röstmaschine dar. Außerdem finden weitere Ausstellungsstücke, wie z. B. Kaffeemühlen und -dosen, Reklametafeln sowie einen Kaffeeautomaten aus den 1960er Jahren vor.

Wagen Sie eine Reise in dei "Welt unter Tage"...

Ursprünglich als Zufluchtsort vor Plünderungen und Überfällen angelegt, sind die unterirdischen Gänge in Zwiesel heute das Ziel vieler Urlaubsgäste. Die in einem ausgeklügelten System angelegten unterirdischen Gänge entstanden teilweise vermutlich im Spätmittelalter.

Sonstiges:

  • Bärwurzerei Hieke
  • Erste Dampfbierbrauerei Zwiesel
  • "Null-Energie-Haus"
  • Bauernhausmuseum in Lindberg
 
waiting

Schnellanfrage per E-Mail
Anreise
Kalender anzeigen
Abreise
Kalender anzeigen